FANDOM


Hybrid
Hybrid
Biographische Informationen
StatusAktiv
Physikalische Beschreibung
Größe1,80 meter - 1,85 meter
MerkmaleMenschliche-/ Reptilien-ähnliche Struktur, Fleischfresser Zähne
Zugehörigkeit und Millitärische Informationen
BewaffnungBullseye, Bullseye Mark II, Deadeye, Wildfire
SpezialitätBasisinfranteristen
KlasseVariierend (Standardinfranterie, Scharfschützen, Aufklärer)
Spiel Informationen
Spiele AuftrittResistance: Fall of Man
Resistance 2
Resistance: Retribution
Resistance 3
Erster AuftrittResistance: Fall of Man
[Quelle]

Hybriden sind die Fußsoldaten der Bestienstreitmacht, und sind der am häufigsten auftretende Feind in der gesamten Resistance Serie. Sie sind mehrere Zentimeter größer als die durchschnittlichen Menschliche Soldaten, sind sehr beweglich und besitzen eine bemerkenswerte Stärke. Insgesamt sind sie ein ziemlich wilder Feind, der auch sehr neugierig und auch sehr zäh ist. Hybriden erlernen schnell neue Methoden um ihrer Gegner auszuschalten. Dies hatten sie bereits an der Britischen Armee unter Beweis gestellt, zu der Zeit von Resistance: Fall of Man und auch später fanden sie wieder schnell eine neue Taktik um die US-Armee, in Resistance 2, zu zermürgen. Über ihre adaptive Natur ist das offensichtlichste Merkmal der Hybriden ihrer schiere Zahl.

Auch wenn es die Spiele nicht erwähnen, so gibt es doch verschiedene Arten/Klassen von Hybriden und sogar auch Unterarten.


Resistance: Fall of ManBearbeiten

Standard InfranterieBearbeiten

Diese Hybriden sind die am häufigsten anzutreffenden von allen. Sie haben keine Kopfbedeckung und sogut wie keine Panzerung, außer auf den Beinen und dem Bauch. Wie die meisten Hybriden führen sie den Bullseye als ihre Standard-Waffe. Sie werden üblicherweise durch mindestens einen Stahlschädel angeführt. Auf diesem Level der Schwierigkeit, sind Standard-Infanterien der Chimera leicht zu besiegen, scheinen aber eher aggressiver zu kämpfen, wenn sie von einem Stahlschädel angeführt werden. Sie machen den Großteil des Bestien-Militärs aus, und können leicht durch ihre vier rechteckigen Kühltürme, zwei auf jeder Seite ihrer Stacheln identifiziert werden.

Der "Close Quarter Combat" ist für ein Hybrid einen Soldat am Hals zu packen und den Körper dann in den Boden zu schlagen. Eine seltenere Form ihres Angriffs ist es, die Schulterstütze des Bullseyes ins Gesicht des Gegners zu rammen, oder diesem das Gewehr aus der Hand zu schlagen und ihm dann am Boden zu erschießen. Diese beide Wege dauern nicht mehr als fünf Sekunden.

Scharfschützen / Scout Bearbeiten

Diese Art der Bestien ist viel weniger verbreitet als die Standard-Infanterie. Aufgrund der Tatsache, tragen sie sehr wenig bis gar keine Rüstung, dafür aber ein Visier Gerät auf dem Kopf zum Zwecke erkundung. Sie haben eine andere Rolle: sie fungieren als Scharfschützen und sind häufig an Positionen, die ihnen einen guten Winkel über das Gebiet geben, um Feinde, zum Beispiel von einem Dach eines Gebäudes aus ausschlaten zu können. Auch wenn sie weniger Rüstung als normale Hybrid Soldaten tragen, sind sie oft nicht leichter zu besiegen. Sie sind fast nie allein oder arbeiten in kleinen Gruppen mit normalen Hybriden zusammen. Sie neigen dazu, größere Truppen von Bestien zu halten. Der Grund dafür ist ihre Strategie feindlichen Soldaten aunzugreifen, während diese damit beschäftigt sind, gegen andere Bestien Soldaten zu kämpfen. Sie werden üblicherweise durch Stahlschädel geführt, ebenso wie die Standard-Infanterie-Hybriden. Sie werden oft mit vier konischen Kühltürme gesehen, zwei auf jeder Seite ihrer Stacheln, und können auch durch ihre Marker Visiere identifiziert werden.