FANDOM


Das I-Pack (kurz für Inhibitor Pack) wurde von Dr. Fyodor Malikov entwickelt als "vorübergehende Lösung" für die Inhibitorbehandlung der Sentinels während diese sich auf dem Feld befanden. Während Inhibitoren normalerweise direkt in die Wirbelsäule injiziert werden, sind I-Packs dazu konzipiert, das die Sentinels die Inhibitoren in Form eines Aerosol-Nebel ("Bug-Saft" von Sentinels genannt) inhalieren. Das I-Pack hat das Aussehen eines kleinen Rucksack mit zwei Schläuche welche in entgegengesetzte Richtungen bis über die Schultern auf die Brust gehen zu einer kleinen Maske. Die Auswirkungen der I-Packs sind mehr oder weniger das gleiche wie ein voller Inhibitor Schuss nur weniger effektiv.