FANDOM


"Nathan, sehen Sie die Waffe da unten? Das ist eine SRPA MP-47 Impulskanone! Sie ist unser einziger Schutz gegen den Kraken!"
―Dr. Fyodor Malikov weist Nathan Hale in die neue Waffe ein[Quelle]



SRPA MP-47 Impulskanone
SRPA MP-47 Impulskanone
Hersteller

Dr. Howard Nash,SRPA logo SRPA

Typ

Energie Waffe

Technische Spezifikation
Magazin

4 Schuss oder 1 Magazin

Primär Feuer

Langstrecken Ionenstrahl

Sekundär Feuer

Kurzstrecken-Erschütterungsfeld

Kadenz

Langsam

Präzision

Hoch

Reichweite

Lang

[Quelle]



Die SRPA MP-47 Impulskanone ist eine Energie-Waffe die in Resistance 2 als erstes im zweiten Level in San Francisco erscheint und möglicherweise aus veränderter Bestien-Technologie stammt. Sie bewährt sich besonders im Kampf gegen die größeren Bestien-Stämme wie dem Kraken oder dem Schwarm. Die Impulskanone hat, wie die meisten Waffen im Spiel auch, einen Primären und einen Sekundären Feuermodus. Der Primäre Feuermodus ist ein langer Ionenstrahl. Der sekundäre Feuermodus startet ein Kurzstrecken-Erschütterungs-Feld welches in der Lage ist die Gegner zu schwächen oder in Stücke "zu schreddern". Beide Feuermodis brauchen nach dem Abfeuern sehr lange bis sie wieder Schussbereit sind.

Die MP-47 Impulskanone ist bisher die mächtigste Waffe in der Resistance Reihe, aber ihre langsame Feuerrate und ihre Genauigkeit (bei kleineren Gegnern wie den Hybriden) machen es schwer diese Waffe zu benutzen. Die Impulskanone ist im Multiplayer-Modus in Form eines Berserkers nutzbar.

Trivia Bearbeiten

  • Das Kurzstrecken-Erschütterungsfeld greift nie den Schützen der Kanone an.