FANDOM


SRPA 3 war eine SRPA Basis in San Francisco, Kalifornien. Die Basis wurde als Militärische Küsten-Verteidigungs Station eingesetzt um San Francisco und häusergroße langstrecken Flak-Batterien zu schützen. Die Installationen der Batterien war die direkte Antwort auf zwei Bestien Luftschiffe, die über San Francisco am 9. August 1952 im Bereich ihrer Waffen-Reichweite gesichtet wurden. SRPA 3 wurde auch als Forschungseinrichtung genutzt, die üblicherweise von Dr. Fyodor Malikov geleitet wurde.

SRPA 3 wurde von den Bestien am 15. Mai 1953 während der Bestienflotten Invasion auf Amerika angegriffen. Das gesammte SRPA Personal wurde darauf hin sofort evakuiert, was auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass ein Kraken damit begann in die Station vorzustoßen sodas große Teile der Anlage überschwemmt wurden und es so mehreren Furien ermöglicht wurde in die Station einzudringen. Während dem Angriff verloren die Menschen den Mond Pool, eine großen rundes Becken das möglicherweise zum Testen von Wasser-Experimente wie Waffen und Fahrzeugen eingesetzt wurde. Dr. Fyodor Malikov und das Sentinel Team Echo waren zur dieser Zeit in der Basis und kämpfte sich durch den Angriff bevor sie sie, aufgrund der Belagerung von San Francisco, verlassen mussten.